Leben-in-Luxor.de                                                                    Deutsch Englisch

 


Sandal-Nilkreuzfahrten:

Sandal-Kreuzfahrt auf dem NilSandal-Trips von Luxor nach Assuan
• nur 3 Doppelkabinen
• 5 Nächte
• jederzeit ab 2 Personen
Lesen Sie hier mehr!

Luxor Westbank und Eastbank, News April 2017: Die Enthüllung der jüngst restaurierten Ramses-Statue vor dem Luxor-Tempel

Diese Seite mit Freunden in Facebook teilen Abonnieren Sie unseren RSS-News-Feed als Lesezeichen Diese Seite optimiert ausdrucken

von Claudia Ali, 19.04.17

 

Bildbeschreibungen und Copyright-Informationen erhalten Sie mit
  Mouseover. Sind die Bildrechte nicht explicit angegeben, liegen sie bei
  Leben-in-Luxor.de. Externe Links sind mit gekennzeichnet.

Wir freuen uns über einen Gefällt-mir-Klick am Ende der Seite!

 

 

Wenn man davon absieht, dass bis 1834 der 2. Obelisk des Luxor-Tempels noch an Ort und Stelle stand, sah der Tempel-Pylon 1500 Jahre lang so aus:

Luxor-Tempel: Sphingenallee, Hof von Nektanebos I. und Pylon

Von den ursprünglich 2 sitzenden und 4 stehenden Statuen Ramses II. vor dem Pylon existierten nur noch die beiden Sitzstatuen sowie eine schwer bestätigte stehende Statue auf der Westseite des Pylons (rechts im Bild).

Luxor-Tempel - Statuen am Pylon

Dieser Anblick gehört nun der Vergangenheit an, denn am Abend des 18. April 2017 wurde eine restaurierte Ramses-Statue enthüllt, die einst vor dem Luxor-Tempel gestanden hatte, im 4. Jh. n. Chr. aber durch ein Erdbeben in 57 Teile zerbrochen war. Allein der Kopf war in 14 Teile zerfallen. 1958 hatte ein ägyptisches Ausgrabungsteam sie entdeckt und in einem hölzernen Verschlag auf der Westseite des Pylons gelagert. Anfang November 2017 hatte ein Team von Restauratoren versprochen, diese Teile innerhalb eines halben Jahres wieder zusammenzusetzen - sie unterschritten die selbst gesetzte Frist um 2 Wochen!

Enthüllung der jüngst restaurierten Ramses-Statue vor dem Luxor-Tempel, (c) Leben in Luxor

Auch in verhülltem Zustand ließ sich die Gestalt der neuen Statue erahnen:

Luxor-Tempel - Statuen am Pylon, (c) Leben in Luxor

Letzte Vorbereitungen:

Luxor-Tempel - Pylon mit der verhüllten Statue, (c) Leben in Luxor

Zunächst hielt Moustafa Waziry, Generaldirektor der Altertümerabteilung in Luxor, einen Bildvortrag zum Restaurierungsprozess. Die folgenden 4 Fotos stammen aus seinem Vortrag:

Restaurierung der Ramses-Statue, (c) Moustafa Waziry

Restaurierung der Ramses-Statue, (c) Moustafa Waziry

Wirklich 750 Tonnen? Andere Quellen sagen 75 Tonnen.

Restaurierung der Ramses-Statue, (c) Moustafa Waziry

Restaurierungsteam der Ramses-Statue, (c) Moustafa Waziry

Es folgten Grußworte des Altertümerministers Khaled el-Anany und des Gouverneurs von Luxor Mohamed Badr:

Luxor-Tempel - Redner bei der Enthüllung der Ramsesstatue, (c) Leben in Luxor

Und dann schließlich - um 20:13 Uhr - wurde die frisch restaurierte und aufgerichtete, 11,7 Meter hohe und 75 Tonnen schwere Statue aus schwarzem Granit feierlich enthüllt - ein wahrlich ergreifender Moment! Am linken Bein Ramses II. befindet sich wie gewöhnlich eine 1,5 m hohe Statue seiner Großen Königlichen Gemahlin Nefertari.

Luxor-Tempel - Pylon mit der enthüllten Statue, (c) Leben in Luxor

Seien Sie hier live mit dabei:

Ab sofort hat Luxor ein bezauberndes Lächeln mehr :-).

Luxor-Tempel - Pylon mit der enthüllten Statue, (c) Leben in Luxor

Luxor-Tempel - Neu enthüllte Statue Ramses II., (c) Leben in Luxor

Luxor-Tempel - Pylon mit der enthüllten Statue, (c) Leben in Luxor

 



 
Zurück nach oben

Valid XHTML 1.0 Transitional
Diese Website läuft mit Grünem Strom CSS ist valide! RSS feed ist valide!