Leben-in-Luxor.de                                                                    Deutsch Englisch


 Dahabeya-Nilkreuzfahrt - für Schnellentschlossene:

Dahabeya-Kreuzfahrt auf dem NilDahabeya-Trip von Esna nach Assuan
• Abfahrt am 17.11.17
• 5 Nächte
Lesen Sie hier mehr!


 Sandal-Nilkreuzfahrten:

Sandal-Kreuzfahrt auf dem NilSandal-Trips von Luxor nach Assuan
• nur 3 Doppelkabinen
• 5 Nächte
Lesen Sie hier mehr!

Leben-in-Luxor-Lexikon der Pharaonen des Alten Ägypten

von Claudia Ali, 17.06.12

Diese Seite mit Freunden in Facebook teilen Abonnieren Sie unseren RSS-News-Feed als Lesezeichen Diese Seite optimiert ausdrucken

 

Bildbeschreibungen und Copyright-Informationen erhalten Sie mit
  Mouseover. Sind die Bildrechte nicht explicit angegeben, liegen sie bei
  Leben-in-Luxor.de. Externe Links sind mit gekennzeichnet.

Wir freuen uns über einen Gefällt-mir-Klick am Ende der Seite!

 

Hieroglyphen für per-aa = großes HausDas Wort "Pharao" (altägyptisch: per-aa = "großes Haus") stammt ursprünglich aus dem Griechischen und meinte wie das altägyptische Wort ursprünglich nicht den Herrscher, sondern seinen Palast. Erst seit Thutmosis III. wurde tatsächlich der König so genannt. Der Begriff hat sich jedoch im Sprachgebrauch rückwirkend für alle Herrscher des Alten Ägypten durchgesetzt.

Der Pharao war der Sohn der Sonne, ihr Partner und Bevollmächtigter auf Erden. Er sprach mit den Göttern, ließ den Regen fallen und den Nil fruchtbar über die Ufer treten. Er stand für "Ma'at", die göttliche Wahrheit, die Ordnung aller Dinge. Normalerweise ging die Herrschaft vom Vater auf den Sohn oder einen engen Vertrauten über, doch nachgewiesenermaßen übten auch Frauen die Alleinherrschaft aus. Die bekannteste ist Hatschepsut.

Insignien der Pharaonen waren verschiedene Kronen, das Nemes-Kopftuch, Uräus und Geier, Krummstab und Flagellum sowie der Pharaonenbart.

Sitzstatue von Hatschepsut, Kalkstein, 18. Dynastie, Höhe: 195 cm, Deir el-Bahari, Theben, (c) Metropolitan Museum of Art Echnaton, Säulenfragment aus dem Karnak-Tempel, Sandstein, Höhe: 137 cm, Theben-Ost, (c) Musée du Louvre Paris Statue Ramses II., Diorit, Theben, 19. Dynastie, (c) Roberto Venturini
Hatschepsut • Echnaton • Ramses II.

Kopf einer Holzstatue von Amenhotep III., 18. Dynastie, Höhe: 26,3 cm, Theben, (c) Brooklyn Museum Kopf von Tutanchamun, Kalkstein, 18. Dynastie, Höhe: 15 cm, (c) Metropolitan Museum of Art Kopf von Amenmesse, 5. Pharao der 19. Dynastie, mit der blauen Krone, Quarzit, Höhe: 44,5 cm, Große Säulenhalle des Amun-Tempels in Karnak, (c) Metropolitan Museum of Art
Amenhotep III. • Tutanchamun • Amenmesse



Weiter zum Verzeichnis aller Lexika...



 
Zurück nach oben

Valid XHTML 1.0 Transitional
Diese Website läuft mit Grünem Strom CSS ist valide! RSS feed ist valide!