Leben-in-Luxor.de                                                                    Deutsch Englisch

 


Sandal-Nilkreuzfahrten:

Sandal-Kreuzfahrt auf dem NilSandal-Trips von Luxor nach Assuan
• nur 3 Doppelkabinen
• 5 Nächte
• jederzeit ab 2 Personen
Lesen Sie hier mehr!

Luxor Westbank und Eastbank - News
Was gibt es Neues in Luxor 2009?

Diese Seite mit Freunden in Facebook teilen Abonnieren Sie unseren RSS-News-Feed als Lesezeichen Diese Seite optimiert ausdrucken

 

Bildbeschreibungen und Copyright-Informationen erhalten Sie mit
  Mouseover. Sind die Bildrechte nicht explicit angegeben, liegen sie bei
  Leben-in-Luxor.de. Externe Links sind mit gekennzeichnet.

Wir freuen uns über einen Gefällt-mir-Klick am Ende der Seite!

 



Luxor wird eigenständiges Gouvernement

(10.12.09)
Am 07.12.2009 wurde Luxor zum 29. Regierungsbezirk von Ägypten erklärt. Bislang waren Stadt und Region dem Gouvernement Qena zugeordnet. Das Gebiet umfasst 3 Bezirke, 4 Städte, 13 Dorfgemeinschaften, 16 Dörfer und 182 Weiler. Der bisher amtierende Vorsitzende des Luxor Supreme Council General Dr. Samir Farag ist nun Gouverneur von Luxor.

Lage von Luxor in Ägypten Luxor mit Luxor Tempel Flagge von Luxor



Restaurierung von Tutanchamuns Grab, Luxor Westbank

(11.11.09)
In einem über mindestens 5 Jahre angelegten Projekt wird das berühmte Grab Tutanchamuns, das Howard Carter 1922 im Tal der Könige entdeckt hat, in Zusammenarbeit mit dem Getty Conservation Institute einer gründlichen Restaurierung unterzogen. Das meist besuchte Grab im Tal hat in der Vergangenheit zu sehr unter den Besuchermassen gelitten. Daher werden die Wandgemälde nicht nur wieder hergestellt, sie werden auch mit speziell für den SCA entwickelten Lasern gescannt, um künftigen Besuchern statt des Originals eine exakte Kopie des Grabes zu präsentieren. Ob das Grab während der Restaurierung teilweise geöffnet bleiben kann, steht noch nicht fest.

(c)Factum Arte - Laserscanner im Grab Tutanchamuns  (c)Factum Arte - Detail aus dem Grab von Tutanchamun



Imagine, deutsch-ägyptische Kunstausstellung, Luxor Eastbank

(04.11.09)
"Imagine" ist nach "Horizontal Limits" und "Twilight Zone" das 3. Kulturaustausch-Projekt von 8 deutschen Künsterinnen aus Münster und ägyptischen Dozenten und Studenten der Kunstakademie in Luxor (Faculty of Fine Arts in Luxor). Vom 12.11. - 26.11.09 sind ihre Bilder, Objekte und Installationen in der Kunstakademie zu sehen.

Kunstausstellung Imagine - Plakat  Kunstausstellung Imagine - Gemälde  Kunstausstellung Imagine - Gemälde



Neueröffnung des Carter-Hauses, Luxor Westbank

(27.10.09)
Anlässlich des Symposiums "Valley of the Kings since Carter" im Mummification Museum in Luxor öffnet das frisch restaurierte Carter-Haus am 04.11.09 seine Türen für die Öffentlichkeit. Es dient nun als Museum und zeigt neben persönlichen Dingen wie Büchern, Aufzeichnungen und Gemälden auch Ausgrabungswerkzeuge und zeitgenössische Fotografien. Auf den Tag genau 86 Jahre zuvor entdeckte Howard Carter das weltberühmte Grab des Tutanchamun (KV62) im Tal der Könige.

Carter-Haus Luxor WestbankTotenmaske des TutanchamunHoward Carter



Heißluft-Ballons fliegen wieder, Luxor Westbank

(26.10.09)
Nachdem es im April zu einem Unfall gekommen war, wurden die Heißluftballon-Flüge über der Westbank gestoppt. Nun starten die 8 Ballon-Firmen wieder in den Sonnenaufgang - jeweils mit nur 1 Ballon, alle am selben Ort (dem 1. Heißluftballon-Flugplatz der Welt), mit besser geschultem Personal und verschärften Sicherheitsbedingungen.

Heißluftballons am Start auf der Westbank   Heißluftballons über der Westbank



Grab von Ramses III. (KV11) wieder geöffnet, Luxor Westbank

(05.10.09)
Das Grab von Pharao Ramses III., auch bekannt als „Harfenspielergrab“ ist nun wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Bei den berühmten Harfnerszenen sind die Harfen selbst mit dem Kopf Ramses III. dargestellt, einmal mit der Doppelkrone, einmal mit der der roten Krone Unterägyptens.

Grab Ramses III., linker HarfenspielerRekonstruktion der Harfenspieler-Gemälde im Grab Ramses III.Grab Ramses III., rechter Harfenspieler



Abu-el-Haggag-Moschee frisch renoviert, Luxor Westbank

(18.08.09)
Nach einer Renovierungszeit von mehr als eineinhalb Jahren wurde die Abu-el-Haggag-Moschee heute offiziell wieder eröffnet. Mauern des Luxor-Tempels wurden beim Bau der Moschee integriert, Wände und Säulen sind mit Hieroglyphen bedeckt.

Ostseite der Abu-el-Haggag-Moschee, Luxor EastbankGebetsraun der Abu-el-Haggag-Moschee, Luxor EastbankWestseite der Abu-el-Haggag-Moschee, Luxor Eastbank



Grab von Haremhab wieder geöffnet, Luxor Westbank

(05.08.09)
Nach Installation einer modernen Belüftungsanlage, der ersten dieser Art, ist KV57 im Tal der Könige nun wieder für Besucher zugänglich. Der Einbau ist ein Pilotprojekt einer deutschen Firma, und dient sowohl der Kontrolle als auch der Reduzierung der Luftfeuchtigkeit im Grab. Sollte sich die Technik bewähren, soll sie in allen Gräbern im Tal der Könige eingebaut werden.

(c)SCA Grab des Haremhab - Eingang  Grab des Haremhab - Grundriss  Grab des Haremhab - Wandmalerei   Grab des Haremhab - Wandmalerei



Neugestaltung des Platzes am Fähranleger, Luxor Westbank

(03.08.09)
Die Baumaßnahmen an der Fähranlegestelle der Westbank sind nun weitgehend abgeschlossen. Dazu gehören ein kleiner Park mit Restaurant und Arkaden-Geschäften, ein überdachter Taxi-Parkplatz, ein Stück Corniche mit mehreren Zugängen zu den Booten sowie eine umfangreiche Straßen- und Platzbeleuchtung.

Neugestalteter Platz an der Fähre, Luxor Westbank  Neugestalteter Platz an der Fähre, Luxor Westbank



Luxor hat eine neue Fähre!

(02.05.09)
Die schweren Stahlschiffe machen ab heute leichteren, pharaonisch gestylten Holzschiffen Platz. Man sitzt nun auch nicht mehr in Fahrtrichtung seitwärts, sondern in kurzen Bankreihen hintereinander. Die Sitzplätze im 1. Stock sind überdacht. Wie bisher verkehren gleichzeitig 3 Fährboote. Auch der Preis ist geblieben.

Alte Fähre zwischen Luxor West und Ost   Neue Fähre zwischen Luxor West und Ost



Frauenkooperative El-Nur, Luxor Westbank

(19.03.09)
Heute abend eröffnet im Marsam Hotel, dem ältesten Hotel der Westbank, eine Ausstellung mit Handarbeiten der Frauenkooperative El Nur ("Das Licht"). 9 Frauen aus armen Verhältnissen haben sich 2007 zusammengetan, um ihre erworbenen Fähigkeiten im Nähen und Sticken zu nutzen und sich und ihrer Familie mit dem Verkauf den Lebensunterhalt zu sichern. Bis zum 2. April sind ihre Handarbeiten ausgestellt.

Handarbeiten der Frauenkooperative El Nur     Handarbeiten der Frauenkooperative El Nur



Reisen ohne Konvois, Luxor

(01.01.09)
Bis zum 1. Dezember 2008 war das Reisen auf den Strecken zwischen Luxor und Hurghada, Luxor und Assuan sowie zwischen Luxor und Abydos nur zu bestimmten Zeiten im polizeibewachten Konvoi möglich. Für Tempelbesuche blieb nur eine stark begrenzte Zeit, bevor der Konvoi wieder aufbrach. Das ist nun vorbei. Sie können aufbrechen, wann immer Sie wollen und sich alle Zeit der Welt für Ihre Besichtigungen nehmen. Der Konvoi zwischen Assuan und Abu Simbel bleibt vorläufig.

Nubisches Haus in Assuan Sethos-Tempel in Abydos

 



 
Zurück nach oben

Valid XHTML 1.0 Transitional
Diese Website läuft mit Grünem Strom CSS ist valide! RSS feed ist valide!