Leben-in-Luxor.de                                                                    Deutsch Englisch

 


 Dahabeya-Nilkreuzfahrt - für Schnellentschlossene:

Dahabeya-Kreuzfahrt auf dem NilDahabeya-Trip von Esna nach Assuan
• Abfahrt am 17.11.17
• 5 Nächte
Lesen Sie hier mehr!


 Sandal-Nilkreuzfahrten:

Sandal-Kreuzfahrt auf dem NilSandal-Trips von Luxor nach Assuan
• nur 3 Doppelkabinen
• 5 Nächte
Lesen Sie hier mehr!

Luxor Westbank - Tagesausflüge nach Dendera (دندرة) und Abydos (Abīdūs - أبيدوس)

Diese Seite mit Freunden in Facebook teilen Abonnieren Sie unseren RSS-News-Feed als Lesezeichen Diese Seite optimiert ausdrucken

 

Bildbeschreibungen und Copyright-Informationen erhalten Sie mit
  Mouseover. Sind die Bildrechte nicht explicit angegeben, liegen sie bei
  Leben-in-Luxor.de. Externe Links sind mit gekennzeichnet.

Wir freuen uns über einen Gefällt-mir-Klick am Ende der Seite!

Die ptolemäischen Tempel in Dendera und Abydos werden gerne zu einem gemeinsamen Tagesausflug zusammengefasst. Das macht insbesondere dann Sinn, wenn Sie sich einen ersten Überblick über die beiden verschaffen möchten. Die meisten Touristen fahren sehr früh von Luxor aus zunächst nach Abydos und besuchen auf dem Heimweg den Tempel in Dendera.

Wenn Sie die Tempel schon einmal besucht haben und sie nun gründlicher - einschließlich des Geländes darum herum - erkunden möchten, empfehlen wir Ihnen, jeweils eigene Ausflüge für Dendera und Abydos zu planen. Folgen Sie den Links auf die ausführlichen Seiten in den nachfolgenden Kurzbeschreibungen.



Der Hathor-Tempel von Dendera

Dendera liegt 62 km nördlich von Luxor auf dem westlichen Nilufer gegenüber der Stadt Qena. Berühmt ist der Ort für seinen der Hathor geweihten Tempel, der zu den besterhaltenen Tempelanlagen in Ägypten zählt. Die Bauarbeiten begannen unter den späten Ptolemäerkönigen und wurden erst unter den Römern im 2. Jh. n. Chr abgeschlossen. Das Gebäude ist eine kleinere Kopie des Tempels in Edfu und fasziniert durch die Fülle wie auch durch die saubere Ausführung von Reliefs und Hieroglyphen.

Um Ihnen einen ersten Überblick zu geben, finden Sie im Folgenden eine Kurzfassung der Beschreibung des Tempels von Dendera. Wenn Sie sich näher informieren möchten, besuchen Sie bitte unsere ausführliche Dendera-Seite mit Übersichtsplan und zahlreichen Bildern.

 

Fassade des Hathor-Tempels von Dendera
Hathor-Tempel von Dendera                            

Über den Hof gelangt man zur vorderen Säulenhalle des Hathor-Tempels. Hier tragen 24 Hathor-Säulen in 4 Reihen eine Decke mit beeindruckenden astronomischen Darstellungen.

Hathorsäule im Hathor-Tempel von Dendera Hathor-Tempel in Dendera, Deckengewölbe im 1. Säulensaal
 Hathor-Tempel: äußere Hathor-Säule und Deckengewölbe in der 1. Säulenhalle

Die hintere Säulenhalle wurde auch Erscheinungssaal genannt, da hier das Bildnis der Göttin Hathor den Priestern präsentiert wurde. Erl geht zunächst in die Opferhalle und anschließend in die Halle der göttlichen Enneade über. Von hier aus hat man rechts Zugang zu einem kleinen Hof, der zur Reinigungskapelle führt. Hier findet sich an der Decke die am besten erhaltene Darstellung der Göttin Nut:

Reinigungskapelle (Wabet) im Hathor-Tempel von Dendera  Decke der Reinigungskapelle mit Darstellung der Nut
 Reinigungskapelle (Wabet) mit Deckenrelief der Nut

In reich dekorierten Treppenhäusern gelangt man zum Dach. Dort befinden sich ein Hathor-Kiosk und zwei Osiris-Kapellen. Die östliche Kapelle ist wegen ihrer Tierkreisdarstellung (Zodiac von Dendera) berühmt, deren Original sich heute im Louvre in Paris befindet. Lesen Sie mehr...

Tierkreis von Dendera im Louvre     Tierkreis von Dendera - Rekonstruktion
 Tierkreis von Dendera im Louvre                          Rekonstruktion

An mehreren Stellen des Hathor-Tempels befinden sich eigenartige Darstellungen, die als "Glühbirnen von Dendera" bezeichnet werden und kontroverse Diskussionen auslösten, so zum Beispiel in einer Krypta. Lesen Sie mehr...

Hathor-Tempel von Dendera - Glühbirnen von Dendera
"Glühbirnen von Dendera"

Falls Sie genügend Zeit eingeplant haben, lohnt sich ein Blick auf die Außenseiten des Hathor-Tempels. Im Süden sind Kleopatra und ihr Sohn Caesarion dargestellt. Dort befindet sich außerdem ein kleiner Tempel, der der Isis geweiht ist. Westlich des Tempels liegen der Heilige See, der heute mit Palmen bewachsen ist und ein Nilometer.

Lesen Sie mehr ...

 



Die Tempel von Abydos

Abydos (Abīdūs) liegt 160 km nördlich von Luxor ebenfalls am westlichen Nilufer. Im Mittleren Reich galt Abydos als Begräbnisstätte des Osiris, weswegen hier viele Zeremonien gefeiert wurden. Zahlreiche Pilger brachten Opfergaben, stellten Stelen auf oder errichteten sich ein Grab.

Um Ihnen einen ersten Überblick zu geben, finden Sie im Folgenden eine Kurzfassung der Beschreibung der Tempel von Sethos I. und Ramses II. in Abydos. Wenn Sie sich näher informieren möchten, besuchen Sie bitte unsere
ausführliche Abydos-Seite mit Übersichtsplan und zahlreichen Bildern.

 

Der Tempel von Sethos I. in Abydos

Das Millionenjahrhaus von Sethos I., vollendet von Ramses II., ist heute das berühmteste Bauwerk in Abydos. Die gesamte Tempelanlage wurde ursprünglich von einer meterdicken Mauer umfasst. Das Tempelgebäude hat eine Länge von 157 Metern und eine Breite von 59 Metern und steigt in mehreren Terrassen an.

Tempel Sethos I. in Abydos
 Tempel Sethos I. in Abydos

Der Tempel von Sethos I. ist noch sehr gut erhalten und berühmt für seine farbenprächtigen Reliefs. Zwei weite Höfe führen zum Tempelhaus mit seiner zwölfsäuligen Pfeilerfassade, an die sich zwei Säulensäle anschließen. In einem Anbau des Tempels befindet sich die berühmte Königsliste von Abydos.

Tempel Sethos I. in Abydos - Relief von Sethos I. und Thot
 Relief von Sethos I. und Thot

Dendera hat seine "Glühbirnen" - Abydos ist berühmt für seine "Helikopter-, Kampfpanzer- und U-Boot-Darstellungen" im Eingangsbereich des Sethos-Tempels. Lesen Sie mehr...

Mysteriöse Abbildungen im Tempel von Abydos  Mysteriöse Hieroglyphen im Sethos-Tempel

 

Das Osireion

Hinter dem Sethos-Tempel befindet sich ein Tempelkomplex, der zu Ehren von Osiris errichtet wurde, das Osireion. Dieses größte aller jemals gebauten Scheingräber (Kenotaph) war ursprünglich mit einem Hügelgrab überbaut. Dor findet man auch Abbildungen der "Blume des Lebens". Lesen Sie mehr...

Osireion in Abydos - Haupthalle
Osireion in Abydos

Der Tempel von Ramses II. in Abydos

Der Besuch des durchaus sehenswerten Tempels ist im normalen Touristen-Programm nicht enthalten. Er liegt etwas abseits und wird nur auf Wunsch durch einen Wärter geöffnet, aber auch hier sind farbenprächtige Reliefs zu finden. Berühmt sind außerdem die umfangreichen Berichte an der Außenmauer über die Schlacht bei Qadesh, die Ramses II. 1274 v. Chr. gegen die Hethiter führte. Lesen Sie mehr...

Tempel Ramses II. in Abydos
Tempel Ramses II. in Abydos

Lesen Sie mehr ...



Unser Service für Sie in Luxor

Wir organisieren für Sie ein Taxi ab Luxor, das Sie zu den Tempeln in Dendera und Abydos bringt. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit, wir erstellen Ihnen ein Angebot.



Geographische Lage

Strecke von Luxor nach Dendera und Abydos
Strecke von Luxor nach Dendera und Abydos



Zur Reisevorbereitung

Abydos, Osiristempel. Die stilistisch schönsten Reliefs Ägyptens Abydos - Osiristempel: Die stilistisch schönsten Reliefs Ägyptens : Der Osiris-Tempel Sethos II. Die Königsliste. Der Saal des Ptah-Sokar. Die sieben Göttern geweihten Kapellen. Das Osireion. Der Tempel Ramses II. ~ Peter Wimmer, 2005
EUR 28,99


 

Weiter zum gesamten Ausflugsprogramm ...

 



 
Zurück nach oben

Valid XHTML 1.0 Transitional
Diese Website läuft mit Grünem Strom CSS ist valide! RSS feed ist valide!