Leben-in-Luxor.de                                                                    Deutsch Englisch

Unser Shop - für Sie ausgesucht

 


Dahabeya-Nilkreuzfahrten:

Dahabeya-Kreuzfahrt auf dem NilDahabeya-Trips von Esna nach Assuan
• 5 Nächte
• Abfahrt am 4. und am 10. März 2017
• jederzeit ab 2 Personen
Lesen Sie hier mehr!

Leben in Luxor - Tierportraits: Die Ägyptische Landschildkröte

von Claudia Ali, 30.09.12

Diese Seite mit Freunden in Facebook teilen Abonnieren Sie unseren RSS-News-Feed als Lesezeichen Diese Seite optimiert ausdrucken

Auf den Tierportrait-Seiten zeigen wir Ihnen nach und nach Besonderheiten der ägyptischen Fauna: domestizierte Tiere und wilde Tiere, Wüstentiere und Wassertiere - vor allem aber Tiere, die man in Mitteleuropa nicht alle Tage zu Gesicht bekommt. Viele Vögel, die in Luxor anzutreffen sind, stellen wir Ihnen auf eigenen umfangreichen Vogel-Seiten vor.

Copyright-Informationen zu den Bildern erhalten Sie mit Mouseover. Sind keine angegeben, liegen die Rechte bei Leben-in-Luxor.de. Externe Links sind mit gekennzeichnet.

Wir freuen uns über einen Gefällt-mir-Klick am Ende der Seite!

 

Ägyptische Landschildkröte • Testudo kleinmanni • Egyptian Tortoise

Klasse: Reptilien (Reptilia)
Ordnung: Schildkröten (Testudinata)
Familie: Landschildkröten (Testudinidae)
Gattung: Paläarktische Landschildkröten (Testudo)
Art: Ägyptische Landschildkröte (Testudo kleinmanni)

Ägyptische Landschildkröte, (c) BS Thurner Hof
Ägyptische Landschildkröte

Die Ägyptische Landschildkröte gehört zu den kleinsten Landschildkröten. Das Weibchen hat eine Panzerlänge von 13 cm, das Männchen bleibt noch kleiner (9 - 10 cm). Der hoch gewölbte Panzer ist goldgelb bis hellbraun und matt gefärbt. Die Schilde auf dem Panzer haben häufig einen dunklen Rahmen. Auf dem Bauchpanzer befindet sich meist eine paarweise angeordnete dunkle Zeichnung. Die Haut an Kopf und Gliedmaßen ist gelblich-sandfarben. An den Vorderbeinen befinden sich auffällig große Schuppen.

Ägyptische Landschildkröte
Ägyptische Landschildkröte

Die Ägyptische Landschildkröte lebt eigentlich in küstennahen Zonen mit maximal 120 km Entfernung zum Mittelmeer, wird aber oft in anderen Regionen in (Hotel-)Gärten gehalten. Zum Überleben braucht sie eine Tagestemperatur von mindestens 18° C und eine Nachttemperatur von mindestens 9° C. Wird es im Winter kälter, gräbt sie sich in die Erde ein und kommt nur in den Sonnenstunden wieder heraus. Wenn es von Juni bis August zu heiß wird, hält sie eingegraben eine Sommerruhe. In dieser Zeit sinkt interessanterweise weder ihre Körpertemperatur noch verliert sie an Gewicht.

Junge Ägyptische Landschildkröte
Junge Ägyptische Landschildkröte

Junge Ägyptische Landschildkröte auf einer Handfläche
Junge Ägyptische Landschildkröte

Die Ägyptische Landschildkröte ist in ihrem Bestand hochgradig gefährdet. Daher ist der Handel mit ihr gemäß dem Washingtoner Artenschutz-Übereinkommen strengstens verboten.



Zurück zu den Tierportraits...



 
Zurück nach oben

Valid XHTML 1.0 Transitional
Diese Website läuft mit Grünem Strom CSS ist valide! RSS feed ist valide!